Mittwoch, 26. September 2018, 15:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =DirtyWarDogs=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 23:07

neuen rechner zusammenstellen

will mir ein neues board... cpu.... ram s...... und netzteil..... zulegen
das schwirrt mir im auge , da ich aber nicht so den plan habe , würde das passen und wäre das ok
intersiere mich aber für ne andere zusammenstellung , auf paar euren kommt mir nicht drauf an

system 1
i5 3,5 ghz
cpu Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF
http://www.mindfactory.de/product_info.p…OF_1010019.html

board will ich eins von gigabyte
da denke ich an das l
Gigabyte GA-Z170X-Gaming 5-EU Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
http://www.mindfactory.de/product_info.p…-R_1010546.html

oder das wie unten
Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7-EU Mainboard (Rev.1.0)

hätte aber noch eins von msi im auge
msi board
http://www.mindfactory.de/product_info.p…il_1015491.html

netzteil
be quit , will eins mit kabelmangment , dachte an das hier
750 Watt be quiet! Power Zone Modular 80+ Bronze
http://www.mindfactory.de/product_info.p…nze_934108.html

rams hab ich kein plan welche gut sind und auf was ich achten muss , wäre dankbar für hilfe

ddr 4 2666 oder 2800 oder 3000 oder 3200 board unterstützt bis 3200 .... usw und welche marke , schnell und gut ist. und ob 16 gig oder gleich 32 gig

die sind meine erste wahl im mom.
ddr 4 4 x 8 gig
G. Skill Ripjaws V Series F4–3200 C14q-32gvk 32 GB (8 GB X 4) DDR4 3200 MHz CL14 Arbeitsspeicher-Kit – Classic schwarz
https://www.amazon.de/Ripjaws-3200%C2%A0…4+3200+32GB+kit

:wacko: ?( :wacko: ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

einen andere alternative wäre sytem 2

i7 - 4 ghz
Intel Core i7-6700K Prozessor (8MB Cache, LGA1151, 4GHz)
https://www.amazon.de/Intel-i7-6700K-Pro…N8R18NFV3NSWRCW

board
Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7-EU Mainboard (Rev.1.0)
https://www.amazon.de/Gigabyte-GA-Z170X-…d+%28Rev.1.0%29

speicher und netzteil selbe wie oben

2

Freitag, 15. Juli 2016, 23:23

so sehe ich das richtig liegst so bei 730 € - 750 € ?
Beim RAM kommt es drauf an was du machen willlst....ich denke du willst viel spielen und kaum videos rendern ? dann reichen 16gb dicke....
Ich prüf mal deine Auswahl grade wegen dem Ram muss ich schauen ob der vom Skylake unterstützt wird (Verit4s kann ein lied davon singen)...


PS: vorsicht beim einbau der CPU der Heatspreader ist deutlich dünner als der der Vorgänger (Der Metall Deckel ), druch zuviel Druck beim anziehen dann der den Si Kern beschädigen (Prozessor die).



Horrido Lucky



geschrieben von meinem RechenKnecht....wer Fehler findet darf sie behalten....fsdfadsf....oh ein Kecks

3

Samstag, 16. Juli 2016, 00:13

Wie sieht denn dein aktuelles System aus?

Hier mal ne Zusammenstellung, hab auch nen Kühler reingenommen:
https://geizhals.de/?cat=WL-689527

kühler hab ich nen guten von noctua der müsste doch noch ausreichen oder ????
https://geizhals.de/noctua-nh-u9b-se2-a482798.html

4

Samstag, 16. Juli 2016, 11:43

mein aktuelles system

System: Win 10 64-Bit (Home Premium)
Board: Gigabyte GA-Z77X-UD3H Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPU: Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
Lüfter CPU: Noctua NH-U9B SE2 CPU Kühler für Socket 775/1156/1366/AM2/AM2+/AM3 1600 RPM 64.3 CFM 17.6 dB(A)
Grafikkarte: MSI 970 GTX

Festplatte SSD für betriebssystem: Samsung 840 Pro Series interne SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 512MB Cache, SATA III) anthrazit
festplatte SSD für spiele : Crucial MX200 500GB Internes Solid-State-Drive (SATA, 7 mm, 6,4 cm (2,5 Zoll), inkl. 9,5 mm Adapter)
Festplatte HDD daten Festplatte: Western Digital WD10EZEX Blue 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), SATA 6Gb/s, 64 MB Cache)

Laufwerk: Pioneer BDR-208DBK Blu-ray Combo SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk

Monitor: Samsung Syncmaster P 2450

Rams : Ballistix Tactical LP 16GB Kit (8GBx2) DDR3 1600 MT/s (PC3-12800) UDIMM 240-Pin Memory - BLT2C8G3D1608ET3LX0CEU

Gehäuse: BitFenix Shinobi XL Big-Tower, schwarz - gedämmt
Lüfterst.: Scythe Kaze Master KM01-BK 5,25" (13,33cm) Multi Channel Schwarz


mir kommts auf paar eureo nicht an

=DWD=Capo

Fortgeschrittener

5

Samstag, 16. Juli 2016, 14:33

Ich möchte mir einen neuen Monitor kaufen.Ich habe die MSI Gtx 970 Grafikkarte. Wäre bereit bis 400 EU zu zahlen und 27 Zoll soll er schon sein. Kennt sich da jemand aus was momentan gut ist?

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

6

Samstag, 16. Juli 2016, 18:21

Ich möchte mir einen neuen Monitor kaufen.Ich habe die MSI Gtx 970 Grafikkarte. Wäre bereit bis 400 EU zu zahlen und 27 Zoll soll er schon sein. Kennt sich da jemand aus was momentan gut ist?


https://www.amazon.de/LG-Computer-Monito…2f18&tag=gpn-21

Eben durch Zufall gesehen als Testsieger. Sieht schon krass aus


https://www.amazon.de/Philips-272G5DJEB-…2f18&tag=gpn-21
Und Platz 2
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]

=DWD=Capo

Fortgeschrittener

7

Samstag, 16. Juli 2016, 19:56

V.Dank :thumbup:

8

Samstag, 16. Juli 2016, 23:47

setz dich da mal mit rico in verbindung , der kennt sich damit da aus , freund von tanja , der hat mir da ienen von asus empfohlen
der hat mir auch beim rechner zusammen stellen geholfen siehe oben .
weil die ratz gepostet hat sind beides keine ultra hd und wenn du dir schon nen neuen holst dann hol dir gleich einen ultra hd
rico meinte man soll einen von asus nehmen da gibts einen der soll richtig gut sein kostet aber 5oo scheine aber wenn du dir eh einen neunen holen willst.
würde ich die 100 euro auch noch investieren und gleich nen ultra hd monitor holen sonst fängst in nem jahr wieder an

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 00:30

Mit ner Krüppelspeicher 970 reißt man aber nix in > Full HD :D Da bekommst schon in 1440p Probleme.

Aktuell würd ich persönlich keinen neuen Monitor kaufen, weil sich in der Ecke einiges tun wird, in naher Zukunft.
Dann kommts drauf an ob man Freesync oder G-Sync haben möchte (oder halt ohne), danach richtet sich dann die Wahl der neuen Grafikkarte + Monitor.

Wie schauts aus Freeman, sagt dir die Zusammenstellung zu? Kannst bedenkenlos kaufen :thumbsup:

10

Sonntag, 17. Juli 2016, 00:58

jo gut gemcht :thumbup: worf , aber boord werde ich das gigabyte glaub ich holen ,

11

Sonntag, 17. Juli 2016, 01:11

Gigabyte mag ich net, machen zu oft Probleme :D

12

Sonntag, 17. Juli 2016, 11:56

Full HD reicht doch vollkommen, ich lass auf meiner 1080er auch "nur" Full HD laufen aber alles auf ultra ultra ...Monitor kann ich die Asus 24" Reihe empfelen VG248QE

13

Sonntag, 17. Juli 2016, 12:00

Ja Rico steht euch allen zur Verfügung, ich teile gern :D

Ne er hat ja auch mein System wieder zum laufen gebracht. Wenn ihr mit ihm diskutieren wollt, sagt bescheid er grinst schon. :D

14

Sonntag, 17. Juli 2016, 12:42

Full HD reicht doch vollkommen, ich lass auf meiner 1080er auch "nur" Full HD laufen aber alles auf ultra ultra ...Monitor kann ich die Asus 24" Reihe empfelen VG248QE


die schöne 1080'er und dann nur Full HD ... ;(

@Capo:
Ich würde jetzt keinen Full HD (1920 x 1080) Monitor mehr kaufen. Dann lieber 2560 x 1440 oder Ultra HD (3840 x 2160) und interpolieren (also HD / Full HD einstellen). Dadurch das die Pixel halbiert werden ist die Interpolation auch vertretbar wenn die Graka nicht ausreicht. Der hier ist nicht schlecht: http://geizhals.de/lg-electronics-27mu67…hloc=at&hloc=de
Edit: oder der hier, mit 1440'er Auflösung: http://geizhals.de/asus-mx27aq-90lm0140-…hloc=at&hloc=de

Ich habe zwischen diesen hier geschwankt (wegen dem schmalen Ramen):
http://geizhals.de/lg-electronics-27ud68…hloc=at&hloc=de
oder
http://geizhals.de/asus-mx27uq-90lm02bb-…hloc=at&hloc=de
und mich jetzt für den Asus entschieden und bestellt :D

Mal sehen wie die neue AMD 490 abschneidet wenn sie dann irgendwann mal kommen wird. Ansonsten wird's wohl die 1070'er werden (müssen). Bis dahin muss ich halt auch runterskalieren.

15

Sonntag, 17. Juli 2016, 21:21

Mit ner Krüppelspeicher 970 reißt man aber nix in > Full HD :D Da bekommst schon in 1440p Probleme.

Aktuell würd ich persönlich keinen neuen Monitor kaufen, weil sich in der Ecke einiges tun wird, in naher Zukunft.
Dann kommts drauf an ob man Freesync oder G-Sync haben möchte (oder halt ohne), danach richtet sich dann die Wahl der neuen Grafikkarte + Monitor.

Wie schauts aus Freeman, sagt dir die Zusammenstellung zu? Kannst bedenkenlos kaufen :thumbsup:


lach @ worf krüppel speicherkarte
ja will mir ende des jahres ne neue holen , 1070 , aber im mom. langt meine dicke noch . daher auch erst rechner und dann graka

ok bei mir wars genau umgekehrt , immer gut gefahren mit gigabyte , hoffe diesmal auch

zum kühler hab nen guten noctua der müsste doch noch ausreichen oder ???
https://geizhals.de/noctua-nh-u9b-se2-a482798.html

mit den rams lieb äugle ich auch noch
http://www.mindfactory.de/product_info.p…it_1021701.html

16

Montag, 18. Juli 2016, 19:42

@ Free http://de-de.sennheiser.com/gaming-headset-game-one eins der besten...
und hol dir keine 1070 nimm ne ordentlich 1080 °!°

17

Montag, 18. Juli 2016, 23:54

@ Free http://de-de.sennheiser.com/gaming-headset-game-one eins der besten...
und hol dir keine 1070 nimm ne ordentlich 1080 °!°


gibst mir das geld für ne 1080 , dann sofort :D :P

und was sit das klinke oder usb , 5.1 oder 7.1 ich finde da nichts drüber
das steht überalle offene akkustik ... heisst lol weder 5.1 noch 7.1 oder wie wo was

18

Dienstag, 19. Juli 2016, 13:49

Das ist ein Stereo headset welches offen ist (du hörst außengeräusche und die Ohren schwitzen nicht so schnell). Der Drops mit 5.1 und 7.1 Headsets ist sowieso gelutscht. Ich hab mich da auch belesen bevor ich mir ein neues geholt habe, finde aber alle Artikel auf die Schnelle nicht mehr. Aber hier z.Bsp.: http://www.tomshardware.de/gaming-headse…hte-241717.html oder hier: http://www.pro-gamer-gear.de/beste-gaming-kopfhoerer/ --> Fazit: den besten Klang hast du mit einem ordentlichen Stereo Headset + Soundkarte (+ Mic). Sennheiser gefällt mir persönlich überhaupt nicht - null dynamik drinnen und flacher Bass.Evtl. das "beyerdynamic MMX 300 Digital Premium Gaming Headset" - kostet aber auch ordentlich...

Ansonsten zum System: i7 6700K + Z170 Chip (Gigabyte wenn du willst :)) und 16 GB DDR4 RAM passen. Ich hab auch ein 480W beQuiet Netzteil mit Kabelmanagement und null probleme. 750 W ist ein bisschen viel, eins ab um die 500 W tut's auch ;)

20

Mittwoch, 20. Juli 2016, 22:48

Das ist ein Stereo headset welches offen ist (du hörst außengeräusche und die Ohren schwitzen nicht so schnell). Der Drops mit 5.1 und 7.1 Headsets ist sowieso gelutscht. Ich hab mich da auch belesen bevor ich mir ein neues geholt habe, finde aber alle Artikel auf die Schnelle nicht mehr. Aber hier z.Bsp.: http://www.tomshardware.de/gaming-headse…hte-241717.html oder hier: http://www.pro-gamer-gear.de/beste-gaming-kopfhoerer/ --> Fazit: den besten Klang hast du mit einem ordentlichen Stereo Headset + Soundkarte (+ Mic). Sennheiser gefällt mir persönlich überhaupt nicht - null dynamik drinnen und flacher Bass.Evtl. das "beyerdynamic MMX 300 Digital Premium Gaming Headset" - kostet aber auch ordentlich...

Ansonsten zum System: i7 6700K + Z170 Chip (Gigabyte wenn du willst :)) und 16 GB DDR4 RAM passen. Ich hab auch ein 480W beQuiet Netzteil mit Kabelmanagement und null probleme. 750 W ist ein bisschen viel, eins ab um die 500 W tut's auch ;)


ok und welche speicher würdest du empfehlen ;)