Dienstag, 13. November 2018, 03:31 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

21

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 23:40

Hi
guckt wegen Hardware doch mal bei Mindfactory.de rein
Alternate ist viel zu teuer ;(

MB Gigabyte GA-870A-UD3 870 AM3 ATX
CPU AMD Phenom II X6 1090T 3.20GHz AM3 9MB 125W Black Edition BOX
DDR3 2x2048MB Kingston HyperX DDR3-1333 CL9 Kit
GEH Netzteil 750W Rasurbo GaminX & Power GAP767 V2
CPUK Scythe Mugen 2 REV B S754, 939, AM2+,AM3, 775, 1366, 1156

alles zusammen für 433€
Signatur von »=DWD=Gordon«
Wenn Dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest Du den Kopf nicht hängen lassen

=DWD=Oerben

Fortgeschrittener

22

Freitag, 10. Dezember 2010, 05:23

so würde ein nettes AMD system aussehen:
ASRock 890FX Deluxe3, 890FX (http://geizhals.at/deutschland/a527587.html) ~ 130,-
AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (http://geizhals.at/deutschland/a517718.html) ~ 200,-
ADATA XPG G Series DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL8-8-8-24 (DDR3-1333) (http://geizhals.at/deutschland/a450122.html) ~ 60,-


:D :thumbsup: :thumbsup: :D
Hell du hast voll ins schwarze getroffen...!!!
Nun da wäre ich sogar noch unter dem was ich mir so Preis mässig vor gestellt habe...!!!
Nice nice nice....
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Okay jetzt habe ich noch eine Bitte... :rolleyes:
Auf wessen Name darf ich das bestellen...???? :whistling: :D :rolleyes: ^^
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ach ja und zu Snacker...
Wegen deiner Aussage mit Kühler zu laut...
Ja ist möglich bei denn ein oder anderen.
Also wie gesagt ich habe einen "AMD Ahtlon(tm) 64 X2 5000+" (Standart 2 x 2.600 MHz)
nach erstem Tackten... 2 x 2.778 HMz
und heute habe ich noch mal was drauf gesetzt und er läuft jetzt bei 2 x 2.854 MHz
mit dem standart Kühler!!! Der Kühler dreht bei 2900 - 3100 U/min und hat ne Temperatur von 53°
Also ich finde er ist noch recht leise... :thumbsup:

MFG Oerben
Signatur von »=DWD=Oerben«

23

Freitag, 10. Dezember 2010, 19:48

na im idle is mein system auch nur hörbar durch die gehäuse lüfter, unter last wird meine GraKa recht laut
Signatur von »=DWD=Snacker«

=DWD=Oerben

Fortgeschrittener

24

Samstag, 11. Dezember 2010, 02:16

Also Lüfter am Gehäuse habe ich 2...
Im Rechner gesamt, 6. ^^
Mein Graka Lüfter ist totall leise. Denn hört mann fast garnet wenn die zwei Gehäuse Lüfter aus sind!!!
Zum glück...
Das geile ist der wird selbst bei hoher Taktung nicht besonders lauter...

Bei denn ASUS Karten steht die sogar immernoch an dritter stelle.
ASUS Grafikkarten....

Beschreibung der ASUS EN9600GT

Die ASUS NVIDIA GeForce 9600GT TOP/HTDI Grafikkarte wendet sich speziell an Anwender, die Wert auf eine Steigerung der Grafikperformance und eine außergewöhnliche Kühlung ihrer Grafikkarte legen. Mit der EN9600GT TOP/HTDI wird Anwendern eine Steigerung des Engine Takts um 10% geboten. Die ASUS EN9600GT TOP/HTDI wird mit der neusten Glaciator Kühllösung von ASUS ausgestattet. Des Weiteren besteht die Möglichkeit mit der neuesten ASUS Smart Doctor Software die GPU Shader Einheiten zu übertakten und so eine noch bessere Performance zu erreichen. Bei der EN9600GT TOP wird der GPU Standardtakt von 650MHz auf 720MHz, der GPU Shader Takt von 1625MHz auf 1800MHz und der Speicher Takt von 1.8GHz auf 2GHz erhöht. Die Performance der EN9600GT TOP ist damit bis zu10% höher als Grafikkarten mit Standardtaktraten. ASUS EN9600GT TOP/HTDI wird mit der neuen Generation der Glaciator Fansink ausgestattet, die die Wärme effizient von der Grafikkarte ableitet. Der große Lüfter sorgt für eine sehr schnelle Wärmeableitung und somit für eine deutlich niedrigere GPU Temperatur. Zusätzlich zu der hervorragenden Kühlleistung ist die Glaciator Fansink mit 25dB auch sehr leise und sogar in ruhigen Räumen kaum zu hören. Damit wendet sie sich speziell an Anwender, die ein Maximum an Kühlleistung ohne übermäßige Lüftergeräusche wollen. Mit dem SmartDoctor bietet ASUS ein Übertaktungsprogramm an, das eine Änderung des GPU Shader Taktes ermöglicht. Mit diesem Tool kann der Anwender die Taktraten von Shadern und Engine unabhängig voneinander erhöhen. Dadurch sind signifikante Leistungssteigerungen möglich, ohne den PC Neustarten zu müssen oder das BIOS der VGA-Karte neu flashen zu müssen.

MFG Oerben
Signatur von »=DWD=Oerben«