Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:56 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =DirtyWarDogs=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:05

Windows 8.1 sorgt für Maus-Lags in Spielen

Nachdem ich 8.1 installiert habe war mir gleich aufgefallen dass beim Spielen etwas "anders" ist... jetzt weiß ich was es war:

Zitat

Zu den zahlreichen Neuerungen von Windows 8.1 gehören auch Veränderungen bei der Darstellung und Ausgabe des Mauszeigers auf dem Bildschirm. In einigen Spielen resultiert diese Änderung in deutlich zeitverzögerten Eingaben.

Ausschlaggebend für das Auftreten der Probleme ist das jeweils genutzten Verfahren zur Erfassung von Mauseingaben. Wird DirectInput genutzt, greift das Spiel die Daten direkt und unproblematisch vom Eingabegerät ab. Andere Titel lesen hingegen die Veränderung der Zeigerposition im Betriebssystem aus, um zu bestimmen, welche Eingabe getätigt wurde. Kommt es hierbei zu Verzögerungen, werden auch im Spiel Eingaben nicht direkt ausgegeben. Zu diesen Problemen kommt es nun auch durch das Update auf Windows 8.1.

Zur Gruppe der betroffenen Spiele gehören unter anderem Metro 2033, Spiele der Call-of-Duty-Reihe oder Deus Ex: Human Revolution. Genauer Umrissen hatte diese Problematik Mark Cranness, der Urheber des „MarkC mouse fix“, welcher die Beschleunigung des Mauszeigers in Windows 7 und 8 wieder linear gestaltet. Mit Hilfe des dem Tool beiliegenden MouseMovementRecorder kann die Problematik zudem nachgestellt werden. Während sich einige Spiele, darunter Counter Strike: Global Offensive, über Kommandozeilenbefehle auf DirectInput umstellen lassen, soll bei einigen anderen Titeln derzeit ein Workaround Abhilfe schaffen.

Quelle mit Workaround: http://www.computerbase.de/news/2013-10/…ags-in-spielen/

Link zum Mouse-Fix: http://donewmouseaccel.blogspot.co.nz/20…ration-fix.html

Bei CoD scheint der Mouse-Fix zu helfen.

Ahoi,
HELL

SmashK

Fortgeschrittener

2

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:54

typischer Fall von verschlimmbessert. :pinch:

Die bauen aber auch einen Murks zusammen. :wacko:

So wie die fehlende Mausanzeige in Games wie ArmA3, wenn man Mausspur und/oder "Ortung per STRG-Taste" aktiviert hatte. (bis ich das rausgefunden hatte ging nur windowed gaming...)
Signatur von »SmashK«
good fight? -> good night! :D

3

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 17:19

Der beste Fix für Windows 8 heißt Windows 7. :D
Signatur von »-=UDT=-Tch@nceR«
"Hier spricht der Kapitän der MS Niveau: Achtung wir sinken"

4

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 22:13

Der beste Fix für Windows 8 heißt Windows 7. :D


ja, da ist was wahres dran ;)

aber früher oder später ist man sowieso im zwang wegens DirectX

5

Freitag, 25. Oktober 2013, 08:07

Naja, wegen 11.1 wirds bei mir keinen Wechsel geben, macht keinen Sinn.
Lieber habe ich "schlechtere" Grafik als diesen Krampf.
Signatur von »=DWD=Happy«

6

Freitag, 25. Oktober 2013, 19:02

Der beste Fix für Windows 8 heißt Windows 7. :D


lach , der war gut :thumbup: , ich bleib auch bei win 7 , frage mich nur warum alle auf einmal umsteigen auf win 8.1

@ hell warum , erklär mal bitte was ist besser oder bringt nutzen gegenüber dem win 7 , ich als laie kein plan , :whistling:

nur wegen dem direct x , ok was bringt da der vorteil gegenüber direct x 11 :whistling:

7

Samstag, 26. Oktober 2013, 11:28

Hab mirs Win8 geholt, weil... 15€ Schnäppschen :thumbsup:

Die meisten Leute heulen ja nur wegen Win8 rum, durch den fehlenden Startbutton (hab ich eh nie gebraucht) und der Kachel-Oberfläche (welche ich nur einmal sah).
Wen das oben genannte auffen Sack geht, sollte einfach "Classic Shell" installieren.

Da wird die Kachel-Oberfläche am Start übersprungen und man hat ein super konfigurierbares Startmenü, welche nichmal Microsoft bietet.

Nicht destotrotz... Linux holt gut auf was Gaming angeht, auch wenns keinen direkten zugriff auf DirectX hat :thumbup:
Signatur von »Speederxx«

8

Samstag, 26. Oktober 2013, 12:45

Also, mal abgesehen von meinem Android, ich will nicht erst Fremdsoftware oder Modifizierungen installieren, damit ich ein Windows habe, was sich dann anfühlt wie Windows 7 und auch wie gewohnt funktioniert, wenn ich es so oder so schon verwenden kann.
Schlimm genug, dass Office immer weiter in den Bereich quietschbunter Kindergartenscheiss abrutscht und sinnvolle Funktionen herausgenommen oder durch total unnützen Kram ersetzt wird, jetzt ist auch das gesamte Betriebssystem.
Solange Windows 7 supported wird, wird es genutzt. Das hat nix mit rumheulen zu tun, sondern mehr damit, dass ich ungern Betatester bin, wenn ich etwas für Geld erwerbe.
Windows 8 ist schlichtweg der gescheiterte Versuch von Microsoft sich auf dem Tabletmarkt zu etablieren.
Wahrscheinlich gab es keine Hardwareproduzenten, die das vermarkten wollten, nachdem man sah, wie das Windowsphone markttechnisch abgeschnitten hatte.
Es war bis jetzt immer gut, eine Windowsversion zu überspringen. Windows 9 wird dann wieder von Hause aus brauchbar.
Signatur von »=DWD=Happy«

9

Samstag, 26. Oktober 2013, 17:40

Bin anfürsich mit Win8 super zufrieden, teils mehr als mit 7, warum? k.A.

Aber das neue Office ist echt der letzte Müll....
Wirst auf der Arbeit gefragt ob man damit umgehen kann, und die erste Antwort ist natürlich "Ja klar".

Dann sitzte da und findest Dinge einfach nimmer :thumbdown:
Signatur von »Speederxx«

10

Samstag, 26. Oktober 2013, 21:54

@free: nichts ist besser, außer vielleicht der task-manager, aber ich bereue es ja auch gewechselt zu haben. ich hab nur keinen bock auf neu installieren.

11

Montag, 28. Oktober 2013, 19:47

@free: nichts ist besser, außer vielleicht der task-manager, aber ich bereue es ja auch gewechselt zu haben. ich hab nur keinen bock auf neu installieren.


ok also bei win 7 bleiben :thumbup: ???

jo war auch mein plan , win 8 zu überspringen , bin eigentlich super zufrieden mit mit win 7 , läuft auch alles ohne stress und top bis jetzt auf jedenfall

=DWD=Oerben

Fortgeschrittener

12

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 13:51

Jap Windows 7 ist einfach das beste Betriebssystem!
Läuft seit Tag Eins wie ne "1"

Windows 8 hätte ich mir auch nicht gekauft. Weil eine neue Version direkt nach der damals eigendlich erst neuen Win7 raus zu boxen kann nur fehler haben!
Microsoft halt... Hatten wohl wieder nur die Dollers in den Augen.
Signatur von »=DWD=Oerben«