Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:30 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =DirtyWarDogs=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

1

Samstag, 10. September 2011, 07:33

E-Zigarette Test, Shopps, Liquids usw.

ACHTUNG
Warenkorbrabatt für DWD eingerichtet. Muss euch nur in die Kundengruppe aufnehmen wenn noch nicht geschehen. Nachzuschauen unter "Mein Konto" im Shop
www.Liquid-Paradies.de
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

2

Samstag, 10. September 2011, 07:34

Ratz sein Test und PERSÖNLICHE Erfahrungen

Verlauf:
Zigaretten frei seit 03.09.11 13:00Uhr :D

Rückfälle nach einer Woche ein paar Züge an einer Normalen ( Pyro ) aus reiner Neugier was sich tut.
Getan hat sich viel.
Übelkeit und Magenschmerzen, der Geschmack war widerlich und es Stinkt wie die Pest.........
und das nach EINER WOCHE. Wer hätte das gedacht? Ich jedenfalls nicht. Marlboro? Tschö...

1. E-Zigarette Der Dampfer am 30.08.11
2. E-Zigarette eGo-T und Liquid am 03.09.11

Gesundheit?
Ja wer kennt das nicht. Bei Ikea schnell nen Schrank geholt, keiner da zum tragen helfen....Mist.
Naja schnell das Päckchen im Auto geschnappt man will ja fertig werden. Wird schon nicht so schlimm sein.... wieder Mist.
Die füllen die Leerräume wohl mit Blei aus ;(
Zähne zusammen und den scheiße alleine in die Bude geschleppt. Was passiert jetzt? Klar erstmal die Lunge auskotzen un ne Kippe hinterher bis der Hustenreiz besser wird.
Moment Hustenreiz? Hmm Keuchen...Schnaufen..aber wo ist der verdammte gewohnte Husten???? Weg nach einer Woche ohne Pyro. Der Hammer.

Systeme


E-Zigarette Der Dampfer von Fa. Dampfer.biz
E-Zigarette eGo-T von der Fa. Joyetech



Shops:


E-Zigarette:

http://www.dampfer.biz Dampfer® - die elektronische Zigarette. Heute Bestellt und Morgen da. Sind Schnell.
http://www.esmokeking.de eGo-T Shop. Ebenfalls schnell. Hatte einen Defekten Verbdampfer. Wurde sofort Ersatz geschickt mit Frankierten Rückumschlag.

Liquid:

http://www.freakyally.de Finest Liquids. Senden sehr Schnell im Luftpolster Umschlag. Sendung liegt deshalb im Briefkasten. Bestes Preis Leistungsverhältnis das ich bis jetzt gefunden habe. Die Aromastoffe sind von Flavourart. Diese sollen laut Div. Tests im Netz den besten Geschmack haben. Von Anis über Brathähnchen bis Zimt ist alles vorhanden. 110 Geschmacksrichtungen.



Test:


E-Zigarette:

Der Dampfer...
Überschaubare Preise. Kein Verschleiß da die Verdampfereinheit mit jedem Depotwechsel getauscht wird. Da durch auch etwas teuer was sich aber zum Schluss wieder rechnen könnte da kein Verdampfer ewig hält. Das Starter Kit enthält den Akku, 3 Depots, USB Ladegerät und Kostet 25€. Die nachfüll Depots kosten im 3er Päckchen 10€ und sollen ca. 4 Päckchen Zigaretten sein. Könnte auch hinkommen habe ich aber noch nicht genau getestet da ich komplett auf eGo-T umgestiegen bin. Die leeren biz lassen sich einfach nachfüllen mit Liquid. Einfach durch das "Zugloch" mit einer Spritze ca. nen knappen ml Liquid einfüllen und in die Watte einziehen lassen. Achtung nicht weit reinstechen da der Verdampfer sonst beschädigt wird. Wie oft das geht habe ich noch nicht getestet.
Der Rauch der Original biz ist durchschnittlich, Schmeckt sehr süß durch das Nikotin aber auch nach Zigarette.
Etwas Kratzig im Hals. Ich empfehle biz mit einer maximalen Nikotin menge von 12mg.
6mg sind eigentlich vollkommen ausreichend.
Mit dem Liquid von Freaky Ally ist der Dampfer als Sogenannte Mini schon ziemlich beeindruckend und Leistungsstark.
Mein Fazit...
Der Dampfer ist ein Einsteiger Gerät. Für Leute die z.b. einfach nur Längere "Rauchverbotszonen" Wie zum Bleistift eine Bahnfahrt, am Arbeitsplatz bzw. ähnliches überbrücken oder einfach weniger Rauchen möchten ist er Perfekt.
Ich selber bin etwas skeptisch an die Sache ran gegangen, konnte aber ohne Probleme und Suchterscheinungen sofort von ca. einem Päckchen Marlboro auf 3stk. am Tag runter gehen. Habe es einfach vergessen da ich den Dampfer dauernd in der Hand hatte.


Die eGo-T

Meiner Meinung nach vom Einsteiger bis zum Profi geeignet.
Kosten ca. 60€ für ein Doppelset. 2 Verdampfer, 2 Akkus, 5 Tanks, USB Ladegerät, USB Steckernetzteil. Farben Schwarz und Edelstahl.
Würde gleich noch 10 Tanks in Schwarz, Weiss und Tankdeckel mitbestellen da diese mit der Zeit Ausleihern. 5 Tanks ca. 3-4€, 10 Tankdeckel ca. 2€.
Sie hat einen 1,1ml nachfüllbaren Tank der schon einige Stunden hält. Manchmal komme ich über den ganzen Tag mit einem ml Liquid.
Hier gibt es 2 Ausführungen. Einmal die A mit dem 1ml Tank und die B mit glaube 2,5ml Tank. Die A gefällt mir Optisch besser da sie konisch zu läuft, die B ist gerade.
Bei den Akkus gibt es Standart den 650 mAh und für etwas mehr den 1000mAh. Der letztere hält bis zu 2 Tage.
Kann das Gerät bis jetzt ohne Einschränkung empfehlen. ca. 15ml Liquid habe ich schon durch den einen Verdampfer durch. Mal schauen wie lange er hält. Ersatz kostet ca. 10€.
Zwischendurch einfach mal mit Wasser durchgespült und eine Nacht in Wodka eingelegt un evtl. Ablagerungen und eingetrocknetes Liquid zu entfernen.
Vom Dampf her ist sie genial. Auch der Geschmack ist hier einfach viel "Reiner" ohne Wattedepot,
da die Flüssigkeit direkt über einen Glasfaserdocht an den Verdampfer gelangt.
Denke da werden keine Minis mithalten können da der Verdampfer einfach größer und Hochwertiger ist.
Nachteil ist der etwas Höhere Verbrauch an Liquid aber bei 3 bis 5€ in der Woche :P egal.
Transportieren lässt sie sich eigentlich einfach in der Hosentasche.
Ich würde nur auf Markenware von Joye achten, da hier einige andere noch unterwegs sind. Steht aber meistens dabei.
Mein Fazit:..
Die eGo-T ist mit dem Tanksystem Perfekt. Der Dampf schmeckt gut und ist vom Volumen her super.
Mein Gerät für jeden Tag und überall. Schon lustig Dampfend durch ein Möbelhaus zu laufen

Liquid:

Freaky Ally Liquids:
Vorab..... habe ich einige Smoothy Liquids dabei. Hier ist zu beachten dass sie sehr viel Qualm erzeugen aber auch sehr leicht im Geschmack sind.
Ich empfehle bis jetzt nur Classic. Chrystal habe ich noch nicht getestet

Andere, Pfefferminze 10ml 6mg Classic 3,49 EUR. ***** 5 Sterne :love:
Geruch nach frischer Minze. Geschmacklich mein absoluter Liebling momentan. Erste Flasche ist schon leer ;(

Andere, Lakritz 10ml 6mg Classic 4,49 EUR
Bestellt

Andere, Vanille Bourbon 10ml 6mg Classic 3,49 EUR
Bestellt

Andere, Apfelkuchen 10ml 6mg Classic 3,49 EUR
Bestellt

Andere, Erdbeerkuchen 10ml 6mg Classic 3,49 EUR
Bestellt


Fruchtig, Apfel 10ml 0mg Smoothy 4,49 EUR ** 2 Sterne
Geruch süßlich nach Apfel. Geschmacklich nicht so toll da ich hier kein Apfel schmecken kann. Eher in Richtung Vanille süß... Liegt wohl am Smoothy.

Fruchtig, Himbeere 10ml 0mg Smoothy 4,49 EUR **** 4 Sterne
Geruch Himbeere, Geschmack Himbeere süß aber auch sehr stark im vordergrund. Zum mischen reichen wenige Tropfen. Trotz Smoothy schon richtig gut.

Fruchtig, Erdbeere 10ml 0mg Smoothy 4,49 EUR *** 3 Sterne
Geruch Erdbeere süßlich. Geschmack is vorhanden kommt aber nicht so stark durch. Smoothy halt.

Fruchtig, Ananas 10ml 6mg Classic 4,49 EUR
Bestellt

Fruchtig, Kirsche 10ml 6mg Classic 4,49 EUR
Bestellt

Fruchtig, Kokosnuss 10ml 6mg Classic 4,49 EUR
Bestellt

Fruchtig, Wassermelone 10ml 6mg Classic 4,49 EUR
Bestellt


Tabak, Cowboy Blend 10ml 12mg Classic 4,49 EUR
Test folgt

Tabak, Virginia 10ml 12mg Classic 4,49 EUR
Test folgt


Getränke, Razz Mojito 10ml 6mg Classic 3,49 EUR
Bestellt

Getränke, Cola 10ml 6mg Classic 3,49 EUR
Bestellt


fortsetzung folgt.............................
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]

3

Sonntag, 11. September 2011, 02:36

Ich glaub ich probier das auch mal
Signatur von »=DWD=KingCrab«

4

Sonntag, 11. September 2011, 16:05

Super, dass Du den Thread aufgemacht hast. hier gleich meine Erfahrungen - vielleicht kann man den ein oder anderen, der täglich sien schlechtes Gewissen beim Anzünden einer Pyro bekämpfen muss, den Einstig zum Dampfen schmackhaft machen. ;)

Ich rauche seit 26 Jahren, dabei hatte ich 3 mehr oder weniger lange Nichtraucherphasen, die allerdings nie länger als 2 Jahre anhielten. Obgleich diese Phasen natürlich den Lungen mehr Luft zum Atmen gaben, freute sich der restliche Körper darüber, vermehrt als Fettspeicher zu dienen, sprich ich habe 3 x 10 kg durch das Nichtrauchen zugenommen und diese Pfunde auch nie wieder richtig nach unten drücken können. Obgleich die letzte Nichtrauchphase nun rund 6 Jahre zurückliegt verging kaum eine Woche, ach was, ein Tag, an dem ich nicht sagte, ich würde bald aufhören. Alle Versuche scheiterten aber nach 1 oder 2 Tagen kläglich und das schlechte Gewissen freute isch darüber, wieder einmal erfolgreich in die Ecke gedrängt worden zu sein. Was fehlte mir denn beim Rauchen am meisten ? Das Nikotin... nicht unbedingt, da ich in den letzen Jahren sowieso zunehmend leichtere Zigaretten rauchte. Der rauchende Freundeskreis, in den man sich dann nicht mehr gesellschaftlich einreihen könnte ? Fehlanzeige. Es war schlicht und ergreifend die Tatsache, dass der freudsche Saugreflex nicht befriedigt werden könnte... es sei denn, man stopft sich Unmengen an Leckerlis in den Rachen. Auch die Hände wollen natürlich Beschäftigung haben. Diese beiden letztgenannten Aspekte erfüllt das Dampfen auf eine perfekte Weise.

Es ist der Rauch, der den Raucher tötet - nicht das Nikotin (obgleich auch dieses natürlich ungünstige Eigenschaften auf diverse Körperfunktionen haben kann). Der Rauch aber, das Inhalieren von Verbrennungsstoffen, das ist der schädigende Aspekt, der beim Dampfen komplett wegfällt. Und die Nikotinmenge der Liquids kann in ein paar Wochen praktisch bis 0 mg reduziert werden, sodass dann nur noch der Spaß bleibt, den Geschmack ohne Gefahr für den eigenen Leib und das Leben unfreiwilliger Mitraucher jederzeit erleben zu können,

Nachdem nun Denom und Ratz eifrig die Werbetrommel gerührt hatten und auch andere Leutchen aus dem WoT-Squad eifrig am Dampfen sind, dachte ich mir, versuch es mal. Am 7.9.11 kam mein bei e-zigi.de bestelltes Doppelpack der ego-T und auch noch ein Zweierset der Sammy (dazu eine Einmal-Probezigarette, die ich zum Antesten mitbestellte) an. Der erste Test mit dem Probedings war ein Kalter. Es schmeckte süß und irgendwie nach Plastik, die Zugeingenschaft war recht schlecht. Ich dachte mir, das kann's nicht sein, wenn alle davon schwärmen und öffnete die eGo-T. Resultat: umwerfend. Richtig guter Rauch, leckerer Geschmack mit dem Virginia-Tabak Liquid und ein guter Kick beim Inhalieren - fast zu gut, denn die ersten beiden Tage wird man sich immer wieder dabei erwischen, zu tief zu inhalieren, was dann natürlich mit einem Hustenanfall quittiert wird. Die Sammy-Zigarette, in der Optik eher eine richtigen Pyro nachempfunden, ist gut für zwischendurch, das Befüllen des Tankdepots, bzw. der Watte ist umständlich, das Fassungsvermögen des Tanks und die Haltbarkeit der Batterie nicht sonderlich groß.

Der reine Liquid-Geschmack ist bei der eGo-T eindeutig ausgeprägter. Das Handling sehr simpel. Batterie laden, Verdampfer aufschrauben, Tankdepot befüllen und reinstecken. Fertig. Die Tatsache, dass man zum Inhalieren ein Knöpfchen drücken muss, vergisst man nach ein, zwei Tagen. Dass es komisch ausschaut, klar. Die Leute schauen einen bisweilen merkwürdig an, manche fragen, was man da habe, Gesünder, und darauf kommt es ja letztlich an, ist es in jedem Fall.

Ach ja, die Liquids....

Habe bisher 3 Marken ausprobiert:
die Eigenkreationen von e-zigi - alle nur eingeschränkt zu empfehlen, da der Geschmack im direkten Vergleich zu anderen Herstellern recht flach ausfällt.
die Titan e-Liquids, die besonders rein und dünnflüssig sein sollen - alle sehr lecker, insbesondere die Wassermelone.
die Freaky Ally Liquids, die Ratz schon erwähnte. Hier habe ich rund 25 verschiedene zum Durchprobieren bestellt und bislang etwa die Hälfte angetestet. Ananas & Passionsfrucht riechen besser, als sie schmecken. Erdbeerkuchen und weißer Pfirsich ist einfach nur lecker. Ebenso die Virgina und Desert Ship Tabake. Creme Catalan und Honigmelone sind Durchschnitt. Honig schmeckt wie ein Honigbonbon. Liquid Amber Tabak hat eine ganz leichte Mentholnote mit dabei und ist sehr erfrischend.

Um die Kosten niedrig zu halten, kann man auch größere Mengen Liquid direkt beim Hersteller ordern und dabei bis zu 75% einsparen. Sollte man aber erst dann machen, wenn man sich nach der Probephase auf ein paar Sorten eingeschossen hat.

Ach ja, die Kostenersparnis habe ich noch gar nicht angesprochen. Die Anfangsinvestition für ein eGo-T Doppelset liegen bei rund 65 Euro. Dazu kommen die Liquids mit rund 4,50 Euro pro 10 ml (das entspricht rund 100-120 Zigaretten). Als Verschleißteil wäre der Verdampfer zu nennen (rund 8 Euro), der etwa 4 Wochen hält, sowie die Batterie (rund 11 Euro), die bei 300 Ladezyklen etwa 3-6 Monate halten soll (auch hier gibt es unterschiedliche Größen).

Es gibt eine ganze Menge Zubehör zu der eGo-T von Joyetech. Man kann mit Boostern die Lebensdauer des Verdampfers erhöhen und mit den Flash beim Inhalieren mittels eines Low-Ohm-Resistance Verdampfers auch mit kleineren Mengen an Nikotin hinbekommen.

Alles in Allem... uneingeschränkt empfehlenswert !

Nephilim666 / Eckhard

5

Sonntag, 11. September 2011, 16:26

Jupp, das Dampfen greift um sich. Ich habe seit November letzten Jahres eine elektrische. Seit dem bin ich über eine EZ310 über eine eGo-1300 zu eur eGo-T gewechselt. Seit dem das Tanksystem auch für die 1300 Akkus erhältlich ist, bin ich wieder zurück zu meiner 1300er. Die Akkus halten bis zu drei Tagen und sind einfach klasse. Auch wenn das Gerät eher wie eine E-Zigarre als wie eine E-Zigarrette aussieht. (Ich nenne sie liebevoll "meinen Torpedo") :love:

Meine Ausrüstung bekomme ich ausschließlich über www.e-zigi.de

Die dort erhältlichen Liquids sind nicht die günstigsten aber lecker. :) Deren Reinheit ist durch regelmäßige Tests dauerhaft gewährleistet.

Es kommt immer wieder die Diskussion über die gesundheistschädigende Wirkung der Liquids auf, nicht zuletzt in einem Bericht im Spiegel, oder war es Focus? Auch einige Kollegen misstrauen der Dampfkultur, nach dem Motto, wer weiß was du dir da alles reinziehst. Ich ahbe keine Ahnung, wie sich der Dampf auf Dauer in meinem Körper verhält, bzw. Was da an Spätfolgen auf mich zu kommt. Aber ich kann die Erfahrungen vom Ratz uneingeschränkt bestätigen. Die Luft kommt wieder in der Lunge an, kein Husten mehr und Geschmack/Geruch sind wesentlich besser geworden. Zur Zeit rauche ich immer noch einige Pyros, weil meine Freundin noch normal raucht. Als ich sie nach drei Tagen dampfen nicht mehr küssen mochte, habe ich mir immer mal wieder eine normale angesteckt, dann reagiere ich nicht so empfindlich auf den "Gestank".

Gesünder ist die ganze Geschichte gewiss nur aingeschränkt. Nikotin schädigt die Herzkranzgefäße und und den gesamten Kreislauf, da braucht man sich nichts vormachen, lediglich die Lunge wird nicht mehr mit Teer und noch 3500 weiteren Substanzen belastet. Besser ist es in jedem Fall ganz mit der Raucherei aufzuhören.

=DWD=Capo

Fortgeschrittener

6

Sonntag, 11. September 2011, 17:37

gibt es auch eine die aussieht wie ein Joint damit ich mir das kiffen abgewöhnen kann ?? :wacko: :?:

=DWD=Oerben

Fortgeschrittener

7

Montag, 12. September 2011, 05:15

Nun ich kann mir auch nicht ganz vorstellen das dieses ganze Liquids Inalieren gesund sein soll auf dauer...
?( ?( ?(

Ich bin auch kein fachmann aber ich glaube nicht...


MFG Oerben
Signatur von »=DWD=Oerben«

8

Montag, 12. September 2011, 15:41

Der Schritt, die Liquids nach ein paar Wochen OHNE den Wirkstoff Nikotin zu inhalieren, bzw. innerhalb von ein paar Wochen schrittweise zu reduzieren ist derjenige, den jeder Dampfende für sich selbst steuern muss. Dann gibt es aber auch keine messbaren Schadstoffe mehr - den Reinheitsgehalt der Liquids mal vorausgesetzt. Sofern die Inhaltsstoffe nach bestimmten Standards zusammengemischt werden, sollten auch laut mehrerer unabhängiger Studien und Expertisen diverser Universitäten und Forschungseinrichtungen keine Spätfolgen durch Propylenglykol oder die pflanzlichen Glyzerine auftreten.. Die künstlichen, aber auch zum Teil natürlichen Aromen kommen alle aus der Lebensmittelindustrie (hier muss allerdings beachtet werden, dass bei Selbstmischung der Liquids keine diacetylhaltigen Flavours zum Rauchen verwendet werden dürfen).
Das etwas kratzige Gefühl im Hals rührt laut vielen Forenbeiträgen glücklicher Dampfer einzig vom Nikotin. Je mehr, umso flashiger, aber auch umso rauher. Darum so schnell wie möglich ganz davon weg und nur noch ab und zu eine nikotinfreie Dampfmaschine betreiben. ;)

Nephilim / Eckhard

9

Samstag, 17. September 2011, 18:18

Hab mir mal das "eGo-T Doppel-Set" bei esmokeking.de bestellt. Dazu Liquids mit Tabak, Kirsche & Vanille, jeweils mit 12mg Nikotin. Bin schon gespannt, mal gucken ..... :)

Wie ist das eigentlich, Qualm ist trotzdem da, oder wie? Der riecht dann aber nicht, oder wieso darf man den drinne dampfen?

=DWD=Capo

Fortgeschrittener

10

Samstag, 17. September 2011, 18:52

jo Qualm (Wasserdampf) ,Geräusch und vorne leuchtet die Spitze..

11

Sonntag, 18. September 2011, 15:50

bei der egoT leuchtet nur der knopf., den man beim inhalieren drücken muss. hat also weniger was vom rummelplatz ;) ausßerdem kommt bei der egoT, bzw. bei allen e-zigis mit liquid direkt-depot (aso ohne watte) das aroma reiner rüber.

ja, dampf kommt genug raus, bei den normal liquids ist das nikotinflash:dampfmenge-verhältnis ausgewogen, bei smoothy sehr viel dampf und weniger aroma, bei crystal viel aroma und flash mit wenig dampf.

es ist aber eher ein alkoholischer dampf auf propylenglykol, bzw. glycrin-basis, und das braucht's auch, denn damit wird der dampf stabiler. wasserdampf würde zu schnell zerfallen.

Riechen tut's minimal und vielleicht ein wenig süßlich, was eben an gennten trägersubstanzen liegt. der dampf setzt sich aber nicht fest und es wird ja auch nichts verbrannt. ich wage aber zu bezweifeln, dass man damit wirklich ÜBERALL rauchen darf.

12

Dienstag, 20. September 2011, 21:58

OK, ist angekommen. Irendwie schmeckts aber derbe nach Plastik/Chemie/komisch. Ich hab das Gefühl ich rauch die Verpackung anstatt das Liquid :huh:

13

Mittwoch, 21. September 2011, 08:32

Hast du das Liquid vielleicht vergessen aus der Packung zu nehmen? :D
Signatur von »=DWD=Happy«

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

14

Mittwoch, 21. September 2011, 18:00

lol. Halte mal die Luftlöcher zu und ziehe Liquid runter. Oder der Tank steckt nicht richtig. Evtl haste auch einfach noch Reste vom herstellen im Verdampfer :-) Mund voll Wasser und durchblasen. Verbrannt, Kokelig ist immer wenn etwas nicht stimmt, dann Kokelt der Docht.
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]

15

Mittwoch, 21. September 2011, 18:51

Also die Geschichte mit dem Wasser durchblasen würd ich mir schenken, oder du musst den Verdampfer erst mal wieder trocken lassen. :D

Grundsätzlich schmecken "neue" Verdampfer erst einmal Schice. Liegt am Testliquid der Hersteller. Am Besten erst mal da wo der Tank drin ist ein locker aufgedrehtes Tempo rein, dann trocken von der Gewindeseite her durchblasen. Wenn das Tempo dann gelblich verfärbt und nass ist, sollte der meiste Dreck raus sein. Anschließend 5-8 mal langsam ziehen als ob du dampfen würdest, aber den Kram nicht inhalieren. Wenn es danach immer noch komisch schmeckt solltest du den Liquidfluss checken.

Lass mal hören obs hilft.

16

Mittwoch, 21. September 2011, 20:14

Testliquid hatte ich schon rausgeblasen. Bei dem einen Verdampfer allerdings von der Seite wo man zieht. Ich glaube das ist auch der, der schice schmeckt. Aber es könnte auch sein dass das Vanilla Liquid so nen komischen nachgeschackt macht. Ich probier den jetzt erstmal mit einem anderen Liquid.

Der 2. Verdampfer mit Cherry ist schon besser. Aber ich glaube ich habe mit den 12mg Nikotin zu hoch gegriffen... direkt in die Lunge inhalieren ist schon ganz schön heftig. Werd mir mal noch ein paar 6'er bestellen.

Habt ihr erfahrung mit den Liquids von esmokeking?

17

Mittwoch, 21. September 2011, 20:30

Also ich habe da keine Erfahrung. Kaufe ausschließlich bei e-zigi. Aber ich dampfe nur 16er (Titan D-Mint) und 18er (ECIS Virginia und Menthol) Liquid. Wenn ich das 16er drin habe ziehe ich fast doppelt so häufig an dem Ding als beim 18er um meinen "Bedarf" zu stillen. Was hast du denn vorher geraucht? R1? Ich hab selbst gedreht, lange Jahre DRUM Hellblau und zuletzt Pueblo.

Aber ich habe schon häufiger gehört, dass einige Leute von dem Dampf sehr Husten mussten, bei denen hat eine Verringerung der Nikotinmenge geholfen.

18

Mittwoch, 21. September 2011, 20:53

Na hier dingsbums, Javanse Longens orange, aber schon relativ dick gedreht, ohne Filter. Deswegen dacht ich ja auch das die 12'er gehen müssten. Dampfst du direkt in die Lunge?

Mit dem Tabakliquid schmeckt die eine jetzt auch ganz i.O., es wird immer besser ;)

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

19

Mittwoch, 21. September 2011, 22:27

E-Ziggi is ne Apotheke. 75 € für die eGo-T mit dem kleinen Akku ist eine Frechheit. Zum ausspülen kann ich nur sagen mache das öfters mal wenn ich mein Liquid Wechsel. Anschließend auspusten. Stelle ihn dann ca. 2min hin und puste nochmal durch, dann kommt das restliche Wasser raus ( Akku Seite). Benutze den dann normal weiter. Der Süße Geschmack geht nach paar Tagen weg bzw. verändert sich noch. Is das Nikotin. Die Liquids von dem Laden habe ich noch nicht getestet. Das Husten wird auch besser mit der Zeit. War ja bei den Zigaretten am Anfang auch so. Über 12mg würde ich persönlich nicht gehen. Habe mich bei 6er eingependelt und wenn mich was ärgert nehme ich was herbes in 12mg das Flasht also kratzt im Hals.
Rauche das Zeugs genau so wie ne Kippe früher. Ziehe in den Mund und dann runter. Achso wirst die ersten Tage nen Trockenen Hals haben, das is nach 3-4 Wochen auch weg. Also viel Trinken anfangs :D
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]

=DWD=Ratz

Fortgeschrittener

20

Mittwoch, 21. September 2011, 22:45

Achso,
alle paar Tage schmeiße ich alles zusammen ohne Akku natürlich :P in ein Glas mit Gebissreiniger. Das Zeug hat eine Antikbakterielle Wirkung und Tanks als auch Verdampfer sind absolut Clean. Also es lösen sich auch Anmgetrocknete Liquid Reste. So ne Std. reicht. Über Nacht hat es die Oberfläche leicht angegriffen. Habe jetzt den ersten Verdampfer Platt gemacht nach 3 Wochen Dauertest. Die Wendel war noch Astrein Sauber und O.K., lediglich der Docht war fertig und hat nur noch die Hälfte Liquid befördert. Hier arbeite ich noch daran den Docht zu ersetzen. Den Docht gibt es zu kaufen für Petroleumlampen. Nur das Stück Edelstahlsieb welches den Docht zusammen hält ist mir ist auseinander gerissen. Wenn ich das Passende Material habe werde ich gerne was abgeben. Wenn jemand Verdampfer hat die Kaputt sind bzw. nicht mehr Dampfen kann er sie mir gerne Schicken. Ich kann versuchen die Dinger zu reparieren, brauche nur erstmal Testobjekte. :D
Signatur von »=DWD=Ratz«
][][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
[/b]